Skip to content

Tango im Skulpturenpark  

Geburtstagskonzert „100 Jahre Astor Piazzolla“ auf Schloss Schwante  

Einer der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts trifft hier auf ein wichtiges Kunstdenkmal Brandenburgs. Astor Piazzolla wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden und ist so viel mehr als nur ein Tango-Komponist. Ein hochkarätiges „Quinteto tipico“  ein Quintett in der Besetzung, für die Astor Piazzolla die meisten seiner Kompositionen geschrieben hat, zeigt im Konzert vor dem malerischen Schloss Schwante nördlich von Berlin die ganze Klasse und Vielfalt seiner Musik. Dazu kommen Tanzperformances von zwei Weltklasse-Paaren, die sich ganz unterschiedlichen Tanzstilen innerhalb des Tangos verschrieben haben. Mimi Hirsch und Özgur Arin haben Preise für ihre klassischen Tangotanz erhalten, “Stravaganza” aus Berlin steht seit über 25 Jahren für einen ganz eigenen virtuos-artistischen Stil. 

Eingebettet ist das Konzert in den Skulpturenpark von Schloss Schwante. Dort stehen auf 15 Hektar Park Arbeiten und Skulpturen von national und international namhaften KünstlerInnen wie Hans Arp, Dan Graham, Björn Dahlem, Maria Loboda, Gregor Hildebrandt oder Ai Weiwei. Eine Führung durch diese Parkausstellung ist vor dem Konzert ebenso möglich wie der Besuch der szenisch-musikalischen Tango-Lesung „Esperanza“ über das bewegende Schicksal von zwei Flüchtlingen im Buenos Aires der 50er Jahre von Oliver Konrad. 

 

Mitwirkende 

“Modern Tango Quintet” 
Robert Schmidt, Klavier 
Christian Gerber, Bandoneon 
Wolfram Korr, Violine 
Gabriel Battaglia, Gitarre 
Winfried Holzenkamp, Kontrabass 

Tanzpaare 
“Stravaganza”, Ulrike Schladebach und Stefan Wiesner 
Mimi Hirsch und Özgur Arin 

Programm 

Werke von Astor Piazzolla  

Preiskategorien 

€ 49,- / € 39,- / € 25,- 

Zeitplan 

12:00 Uhr Abfahrt Bus 

Fehrbelliner Platz, € 18,- 

13:00 Uhr Snacks und Getränke 

Infostand vor Ort 

Beiprogramm 

Führung durch den Skulpturenpark, 14:30 / 15:00 Uhr, 60 min., € 12,- 

Lesung mit Musik “Esperanza”, 15:00 Uhr, 60 min.,  8,- 

Special: Tanz Milonga mit Live-Musik und Tango-DJ im Anschluss 

Lesung Nachbarn bei Nachbarn 

 

Mit freundlicher Unterstützung von: Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam 

Bitte unterstützen Sie die Erneuerung eines “Stummen Frosches” als Wappentier von Schwante vor dem Gemeindezentrum. 


Hinweise zum Kartenkauf

Online

www.ticketmaster.de

www.brandenburgische-sommerkonzerte.org

Die angegebenen Preise enthalten keine Vorverkaufsgebühr.
Die Vorverkaufsgebühr bei der Ticketmaster GmbH beträgt 10%. 
Die Versandgebühr beträgt € 4,90 pro Bestellung

Telefon 
01806 / 999 000 222 
(20 Ct. /Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60 Ct. /Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

Geschäftsstelle
Brandenburgische Sommerkonzerte
Schillerstr. 94, 10625 Berlin
Montag bis Mittwoch 10.00 – 13.00 Uhr
Donnerstag, 10.00 – 13.00 & 14.00 – 17.00 Uhr
Freitag, 10.00 -12.00 Uhr

Karten können persönlich in der Geschäftsstelle erworben werden. Es wird keine Vorverkaufsgebühr erhoben. Pro Konzertkarte fällt lediglich eine Servicegebühr von € 1,50 an.

zurück zum Kalender